• Trip Advisor
  • +233 (0) 26 72 187 00
  • English
  • Francais
  • Exkursionen

    Prince’s Town

    Mache einen langen Spaziergang nach Prince’s Town. Prince’s Town liegt an einem langgezogenen Streifen Küste auf der östlichen Seite des Nyila River Ufers. Die Stadt beherbergt das Fort Groß Friedrichsburg – das einzige Schloss in Ghana, das von den Deutschen errichtet wurde. Erfahre etwas über die Geschichte und Bedeutung der Brandenburger in den Handelsrouten entlang der Westküste. Zusätzlich hörst Du die Legende des „Schwarzen Preußen“ John, einem hiesigen Händler-Chef, der das Fort gegen die Niederländer und Briten verteidigt hat. Das Fort besticht durch seine einzigartige, germanische Stein Architektur.

    Der Ausflug dauert 6 Stunden (hin und zurück) und kostet 30 Ghc pro Person.

    Cape Three Points Regenwaldgebiet

    C3P forest (2)
    Laufe durch den relativ unerforschten, geschützten Regenwald nahe Cape Three Points und erkunde die unglaubliche Artenvielfalt in Flora und Fauna. Dieser an der Küste gelegene Regenwald wurde 1949 unter Schutz gestellt und erstreckt sich über 51km². Er ist die Heimat von vielen verschiedenen Arten von Vögeln, Schmetterlingen, sowie kleinen Populationen verschiedener großer Säugetier Arten, wie zum Beispiel dem Diana Affen, dem Weissbrust Rußmangaben und der Bongo Antilope.

    Der Ausflug dauert ca. 3 Stunden (hin und zurück) und kostet 20 Ghc pro Person.

    Mangroven Kanu Trip

    canoe trip (4)
    Mache einen Kanu Ausflug durch die Mangroven Sümpfe in Akwidaa und bestaune das faszinierende Ökosystem, das reich ist an Vögeln, Schmetterlingen und sogar eine Chance bietet, Affen zu sehen. Die beste Zeit für diesen Ausflug ist früh morgens (6 - 7 Uhr), aber er kann auch zu anderen Zeiten organisiert werden.

    Der Ausflug dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 15 Ghc pro Person.

    Cape Three Points Leuchtturm

    Cape Three Points Lighthouse
    Besuche den berühmten Leuchtturm von Cape Three Points mit seinem spektakulären 360° Blick über die gesamte Küstenregion. Der Leuchtturm befindet sich auf 4° nördlicher Breite und 2° östlicher Länge und ist somit der Fleck Erde, der dem Zentrum der Welt am nächsten liegt. Seit Jahrhunderten ist das Kap ein Orientierungspunkt für Schiffe aus der ganzen Welt. In der Nähe des neuen Leuchtturms steht sein Vorgänger, errichtet in 1875, der nicht mehr in Betrieb ist, aber besichtigt werden kann. Der aktuelle Leuchtturm wurde 1925 errichtet. Einheimische Führer nehmen Dich mit auf einen wunderschönen Spaziergang den Strand entlang und durch das Dorf von Cape Three Points bis hin zum Leuchturm.

    Der Ausflug dauert ca. 1 bis 1,5 Stunden (hin und zurück) und kostet ein kleines Taschengeld für den Führer und den Leuchtturmwärter.

    By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close